Samstag, 11. April 2015

Rechnen für Blinde

Je weniger ich in meinem Leben gesehen habe, desto besser wurde bei mir das Kopfrechnen. Ab und zu ist die persönliche Hutablage aber dann doch mal etwas überfordert. Abseits meiner persönlichen Vorlieben habe ich daher hier mal eine Liste mit Möglichkeiten zusammengetragen, wie man auch als Blinder Rechenhilfe erhält.


Sprechende Taschenrechner

Im Hilfsmittelversand, z.B. beim DHV oder bei Marland, gibt es eine gute Auswahl an konventionellen Taschenrechnern mit Sprachausgabe. Die Auswahl reicht von Taschenrechner mit einfachen Grundfunktionen bis hin zu komplexen Formelrechnern mit akustischer Funktionsausgabe. Nicht vergessen: sind andere im Raum, so macht eine Kopfhörerbuchse durchaus Sinn, und die ist nicht bei allen Geräten vorhanden.


Der Windows Taschenrechner


Der Windows-eigene Taschenrechner ist unter Windows 7 gut zugänglich. Sobald es aber über die Grundrechenarten hinaus geht, muss man die entsprechenden tastenkombinationen kennen. Eine entsprechende Liste findet ihr am Ende dieses Beitrags. Mit der Tab-Taste kommt man hier übrigens leider nicht weiter. Unter NVDA kann man die Maus zur Hand nehmen, unter JAWS die Maussimulation oder den Touch-Cursor, aber in beiden Fällen werden die Funktionen nur auf englisch angesagt.

Neben den verschiedenen Modi wie "Wwissenschaftlich"" oder "Programmierer" wartet der Taschenrchner übrigens auch mit Sonderfunktionen wie Einheitenumrechnung und Datumsrechner auf. Um diese wieder zu verlassen, muss der Rechner zurück in den Basismodus geschaltet werden.


Google


Auch Googles Suchmaschine kann rechnen: einfach die gwünschte Formel ins Suchfeld eingeben und losschicken. Früher kam dann einfach das Ergebnis, heute geht ein Taschenrechner auf, dessen Bedienung mit Screenreader zwar möglich, aber auch leicht sportlich ist. Das Ergebnis bekommt man trotzdem: einfach auf die nächste Überschrift Ebene 3 springen. Springt man stattdessen auf die erste Überschrift Ebene 2, dann kann man nochmal die Formel nachlesen. Google beherrscht dabei durchaus auch komplexere Formeln. Im zweifelsfall nicht zu viel denken, sondern einfach tippen, Google ist gut darin, zu erraten, was du gemeint hast.


Andere Webseiten


Okay, ich gebe es zu, hier bin ich kjetzt schlicht zu faul, das Weltweitweb nach zugänglichen Online-Taschenrechnern zu durchstöbern. Geben wird es die bestimmt, und wer diese Vorgehensweise bevorzugt, der sollte sich einfach mal auf die Suche machen. Und die Ergenisse natürlich als Kommentar postemn ;)


iPhone & Co.

Auch das iPhone sollte man nicht vergessen, da gibt es die eine oder andere zugängliche App. Bei Android-Geräten weiß ich es nicht, aber ein wenig Ausprobieren sollte da schnell Klarheit bringen. Und zur Not kann man auch auf dem Smartphone Google um Hilfe bitten. Im englischen kann Siri übrigens ein wenig rechnen, im Deutschen fehlt ihr diese Begabung bisher leider komplett.


Der Abakus


Ich selbst bin dieses antiken Wunderwerkes zwar nicht mächtig, aber erwähnen möchte ich es trotzdem. Früher war der Abakus in einigen Ländern fester Bestandteil der "Blindengrundausbildung", ich weiß aber nicht, ob er heute noch als hip genug gilt.


Andere Hilfsmittel

Es gibt auch einige andere Hilfsmittel, die Taschenrechner eingebaut haben, beispielsweise bestimmte Braillezeilen bzw. Braille-basierte Organizer. Ich selbst habe so etwas noch nicht in der hand gehabt und kann daher zur Praxistauglichkeit nichts sagen. Im Zweifelsfall einfach mal ausprobieren.



Tastenkombinationen für den Windows 7 Rechner


Hier ein Auszug aus der Microsoft Windows Hilfe mit den Tastenkombinationen für den Windows Taschenrechner:

Tastenkombination

Zweck

ALT+1

Umschalten in den Standardmodus

ALT+2

Umschalten in den wissenschaftlichen Modus

ALT+3

Umschalten in den Programmierermodus

ALT+4

Umschalten in den Statistikmodus

STRG+E

Öffnen von Datumsberechnungen

STRG+H

Ein- oder Ausschalten des Berechnungsverlaufs

STRG+U

Öffnen der Einheitenumrechnung

ALT+C

Berechnen oder Lösen von Datumsberechnungen und Arbeitsblättern

F1

Öffnen der Rechner-Hilfe

STRG+Q

Verwenden der Schaltfläche M-

STRG+P

Verwenden der Schaltfläche M+

STRG+M

Verwenden der Schaltfläche MS

STRG+R

Verwenden der Schaltfläche MR

STRG+L

Verwenden der Schaltfläche MC

%

Verwenden der Schaltfläche %

F9

Verwenden der Schaltfläche +/-

/

Verwenden der Schaltfläche /

*

Verwenden der Schaltfläche *

+

Verwenden der Schaltfläche +

-

Verwenden der Schaltfläche -

R

Verwenden der Schaltfläche 1/x

@

Verwenden der Wurzelschaltfläche

0-9

Verwenden der Zahlenschaltflächen (0-9)

=

Verwenden der Schaltfläche =

.

Verwenden der Schaltfläche , (Dezimaltrennzeichen)

RÜCKTASTE

Verwenden der Schaltfläche für die Rücktaste

ESC

Verwenden der Schaltfläche C

ENTF

Verwenden der Schaltfläche CE

STRG+UMSCHALT+D

Löschen des Berechnungsverlaufs

F2

Bearbeiten des Berechnungsverlaufs

NACH-OBEN-TASTE

Navigation nach oben im Berechungsverlauf

NACH-UNTEN-TASTE

Navigation nach unten im Berechungsverlauf

ESC

Abbrechen der Bearbeitung des Berechnungsverlaufs

EINGABETASTE

Neuberechnen des Berechnungsverlaufs nach der Bearbeitung

F3

Auswählen von Deg im wissenschaftlichen Modus

F4

Auswählen von Rad im wissenschaftlichen Modus

F5

Auswählen von Grad im wissenschaftlichen Modus

I

Verwenden der Schaltfläche Inv im wissenschaftlichen Modus

D

Verwenden der Schaltfläche Mod im wissenschaftlichen Modus

STRG+S

Verwenden der Schaltfläche sinh im wissenschaftlichen Modus

STRG+O

Verwenden der Schaltfläche cosh im wissenschaftlichen Modus

STRG+T

Verwenden der Schaltfläche tanh im wissenschaftlichen Modus

(

Verwenden der Schaltfläche ( im wissenschaftlichen Modus

)

Verwenden der Schaltfläche ) im wissenschaftlichen Modus

N

Verwenden der Schaltfläche ln im wissenschaftlichen Modus

;

Verwenden der Schaltfläche Int im wissenschaftlichen Modus

S

Verwenden der Schaltfläche sin im wissenschaftlichen Modus

O

Verwenden der Schaltfläche cos im wissenschaftlichen Modus

T

Verwenden der Schaltfläche tan im wissenschaftlichen Modus

M

Verwenden der Schaltfläche dms im wissenschaftlichen Modus

P

Verwenden der Pi-Schaltfläche im wissenschaftlichen Modus

V

Verwenden der Schaltfläche F-E im wissenschaftlichen Modus

X

Verwenden der Schaltfläche Exp im wissenschaftlichen Modus

Q

Verwenden der Schaltfläche x^2 im wissenschaftlichen Modus

Y

Verwenden der Schaltfläche x^y im wissenschaftlichen Modus

#

Verwenden der Schaltfläche x^3 im wissenschaftlichen Modus

L

Verwenden der Schaltfläche log im wissenschaftlichen Modus

!

Verwenden der Schaltfläche n! im wissenschaftlichen Modus

STRG+Y

Verwenden der Schaltfläche yvx im wissenschaftlichen Modus

STRG+B

Verwenden der Schaltfläche 3vx im wissenschaftlichen Modus

STRG+G

Verwenden der Schaltfläche 10x im wissenschaftlichen Modus

F5

Auswählen von Hex im Programmierermodus

F6

Auswählen von Dez im Programmierermodus

F7

Auswählen von Okt im Programmierermodus

F8

Auswählen von Bin im Programmierermodus

F12

Auswählen von Qword im Programmierermodus

F2

Auswählen von Dword im Programmierermodus

F3

Auswählen von Word im Programmierermodus

F4

Auswählen von Byte im Programmierermodus

K

Verwenden der Schaltfläche RoR im Programmierermodus

J

Verwenden der Schaltfläche RoL im Programmierermodus

<

Verwenden der Schaltfläche Lsh im Programmierermodus

>

Verwenden der Schaltfläche Rsh im Programmierermodus

%

Verwenden der Schaltfläche Mod im Programmierermodus

(

Verwenden der Schaltfläche ( im Programmierermodus

)

Verwenden der Schaltfläche ) im Programmierermodus

|

Verwenden der Schaltfläche Or im Programmierermodus

^

Verwenden der Schaltfläche Xor im Programmierermodus

~

Verwenden der Schaltfläche Not im Programmierermodus

&

Verwenden der Schaltfläche And im Programmierermodus

A-F

Verwenden der Schaltflächen A-F im wissenschaftlichen Modus

LEERTASTE

Umschalten des Bitwerts im Programmierermodus

A

Verwenden der Mittelwertschaltfläche im Statistikmodus

STRG+A

Verwenden der Schaltfläche für den Mittelwert der Quadrate im Statistikmodus

S

Verwenden der Summenschaltfläche im Statistikmodus

STRG+S

Verwenden der Schaltfläche für die Summe der Quadrate im Statistikmodus

T

Verwenden der Schaltfläche s n-1 im Statistikmodus

STRG+T

Verwenden der Schaltfläche s n im Statistikmodus

D

Verwenden der Schaltfläche CAD im Statistikmodus



Keine Kommentare:

Kommentar posten