Montag, 24. März 2014

Computer-Tipp: Hörbücher in iTunes importieren

Der iTunes-Import von Hörbüchern, die mal als CD oder im MP3-Format besitzt, kann eine größere Herausforderung darstellen. Von wildgewordenen ID3-Tags bis zu Dutzenden von einzelnen Titeln, die einem die Hörbuchansicht verstopfen - die Unterstützung von Hörbüchern in iTunes ist, vorsichtig formulliert, optimierungsfähig.

Bisher hattbe ich meine Hörbücher soweit notwendig zunächst als MP3-Dateien von der CD kopiert und diese anschließend mit MP3Merge zu einer einzelnen MP3-Datei zusammengefasst. Diese hatte ich dann in iTunes importiert, dort die passenden Tags gesetzt und die relevanten Einstellungen vorgenommen.

Jetzt kenne ich aber einen besseren Weg, dank Hans-Jürgen und der TuKSuB-Mailingliste. Das Programm MP3 to iPod/iPhone Audio Book Converter ist nicht nur kostenlos (Open Source), sondern auch voll zugänglich und auf deutsch verfügbar. Diese erfrischend einfache und übersichtliche Software konvertiert MP3-Dateien in eine oder mehrere M4B-Dateien, also in das hauseigene Hürbuchformat von iTunes. Dabei können auch gleich die passenden Tags gesetzt werden. Eine Kapitelunterteilung wird anscheinend nicht vorgenommen, aber diese Funktion scheint ja beim Update auf iOS 7 ohnehin aus der Musik-App verschwunden zu sein.

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach: die gewünschten MP3-Dateien werden zur Titelliste hinzugefügt und soweit notwendig richtig angeordnet. Danach kann man noch den Tag-Editor einblenden und die Tags setzen bzw. korrigieren. Anschließend klickt man einfach auf "Konvertierung starten", gibt den Namen der Ausgabedatei an und wartet, bis die Erfolgsmeldung in Gestalt einer Dialogbox erscheint. Am unteren Rand des Fensters werden der Fortschritt, die Restzeit und die Dateigröße angezeigt, was man sich beispielsweise unter NVDA mit der Bildschirmdarstellung vorlesen lassen kann.

Ich habe bereits mehrere Hörbücher mit diesem Programm konvertiert und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Die Webseite ist zwar auf englisch, das Programm selbst aber wie gesagt auf deutsch verfügbar. Wer Probleme mit der englischen Webseite hat, der kann die Anwendung hier direkt herunterladen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten