Montag, 3. März 2014

BliNet - das soziale Netzwerk für Blinde und Sehbehinderte

Heute ist ein neues Soziales Netzwerk offiziell an den Start gegangen. Das Besondere: BliNet richtet sich speziell an Blinde und Sehbehinderte Anwender.

Betrieben wird diese neue Webseite in Eigeninitiative von Stephan Merk, der auch den Server bereitstellt. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Ziel ist es, blinden und sehbehinderten Menschen die Kontaktaufnahme und den Austausch untereinander zu erleichtern. Registrierten Anwendern stehen u.a. folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Mitgliederliste und Freundeliste
  • Der heiße Draht (Kurzmitteilungen a'la Twitter)
  • Persönliche Mitteilungen (PM)
  • Blogfunktion
  • Lesezeichen für das Teilen von Internet-Links
  • Gruppen

Die Mitgliederliste war seit Stephans Ankündigung heute morgen stetig am wachsen. Ich bin schon gespannt, wie groß dieses Netzwerk noch wird und welche Nutzungsmöglichkeiten sich noch ergeben werden.

Zum Abschluss noch ein kleiner Tipp: das eingesetzte CMS hat momentan noch ein paar Probleme mit der Beschriftung der Felder in der Registrierungsmaske. Das muss aber niemanden abhalten, einfach die Seite von oben nach unten durchgehen, die Feldnamen stehen jeweils über dem Feld. Nach Absenden der Registrierung kommt die übliche Mail zur Bestätigung der Mailadresse, und nach einem Klick auf den mitgelieferten Link ist man auch direkt angemeldet und bereit.

Die BliNet-Webseite:
http://www.blinet.eu/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen